Ihr Partner für Event-Veranstaltungs und Pressefotografie. Wir stellen Ihr Unternehmen oder Ihren Verein fotografisch ins rechte Licht. Ob Sport, Künstler, Events, Produkt oder Markenfotografie. Mit uns sind Sie auf der besseren Seite. Auch im Pressebereich sind wir auch für Sie oder Ihre Agentur tätig. Sie können uns buchen, um von Ihren Veranstaltungen oder Events, Bilder und Pressetexte zu erhalten. Unsere Palette an Leistungen ist sehr variabel und auch breitgefächert.

Hier können Sie uns kontaktieren

+++ Alle Fotos auf der Seite RadoArt-Media sind honorarpflichtig und dürfen nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Genehmigung verwendet werden. Private Personen erhalten keine Fotos unserer Seite. Buchen Sie unsere Leistung über das Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns einfach. +++

Auf der großen Landjugendparty feierten am vergangenen Samstag, 7. Oktober, rund 3.500 junge Menschen aus Münster und dem Umland das Ende der Erntezeit. Der Bullenball im MCC Halle Münsterland hat für sie Tradition. Ein besonderes Highlight war der Abend für Christina Steigerwald und Sebastian Röhl. Sie haben nicht nur gefeiert was das Zeug hält, sondern durften auch den Titel Miss beziehungsweise Mister Bullenball mit nach Hause nehmen. In einem packenden Wettstreit traten die Finalistinnen und Finalisten gegeneinander an: Sie mussten ihr Können im Milchkannenstemmen, beim Bullenreiten und im Wettschießen beweisen. Das packende Finale fand auf der großen Bullenball-Bühne statt. Sebastian Röhl bewies am Nagelbrett Geschick. Am Ende stand also fest: Der 27-Jährige aus Attendorn ist Mister Bullenball 2017. Die Mädels machten es richtig spannend: Christina Steigerwald, Anna-Lena Kremer und Johanna Hüging lagen am Ende gleichauf. Ein Stechen musste entscheiden, wer die Krone mit nach Hause nehmen darf. Bei der Schätzfrage „Wie viele Minuten muss ein Straußenei kochen bis es hartgekocht ist?“ lag Christina Steigerwald näher dran und holte dir Bullenball-Krone nach Senden. Nach dem Wettbewerb stürzten sich Mister und Mister Bullenball ins Partygetümmel, um mit ihren Fanclubs den Abend zu genießen und auf den Sieg anzustoßen. Beide freuen sich jetzt auf ihren Gewinn: Ein Wochenende für zwei Personen in Neuharlingersiel. Bereitgestellt wurde dieses von Müller-Touristik. Christina Steigerwald freut sich außerdem über einen Jagdkurs der Jagdschule Waldfee. Für ausgelassene Stimmung und Tanzlaune sorgte die Partyband Q5 New Style. Sängerin Lady J überzeugte nicht nur mit ihrer Stimme, sondern war in ihrem glitzernden Outfit auch ein echter Hingucker auf der Bühne. Die fünf Musiker aus den Niederlanden wurden zusätzlich von einem DJ unterstützt, der der feiernden Menge ordentlich einheizte. Für weitere musikalische Highlights am Mischpult sorgten auf dem Bullenball DJ Dirk und DJ Dennis, sowie DJ Michael Great. Die Stimmung war in diesem Jahr besonders gut. Auf das richtige Pferd gesetzt, haben die Veranstalter auch mit dem Social-Media-Star „Little Princess – a Farmer with High Heels“. Die junge Landwirtin, die sich auf Facebook und Instgram eine riesige Fangemeinde aufgebaut hat, feierte ausgelassen mit ihren Fans und stand für Selfies zur Verfügung. (Foto Peter Leßmann)

Zum Seitenanfang